Vodafone Vertrag update

Das Vodafone-Frühupgrade-System – oder um es mit seinem richtigen Namen zu nennen, das Vodafone Flexi-Upgrade – ermöglicht es Kunden, den endlosen Strom neuer Geräte zu nutzen, indem es ihnen ermöglicht, ihre Handys nach den ersten sechs Monaten ihrer Mobilfunkverträge zu aktualisieren. Denken Sie daran, Ihr Telefon zu aktualisieren, oder denken Sie daran, Ihren Vertrag zu aktualisieren? Verwirrend ist das nicht?! Lesen Sie weiter für eine Erklärung von beiden sowie um den günstigsten Weg zu lernen, um Ihr Telefon zu aktualisieren … Was ist ein Upgrade? Das Wort « Upgrade », wenn im Zusammenhang mit Mobiltelefonen wird oft missverstanden, da es zwei […] Vodafone-Pläne zeichnen sich durch Einfachheit und wettbewerbsfähige monatliche Zulagen aus. Sie verfügen auch über einige wirklich nützliche Süßungsmittel und die Möglichkeit, auf ein neues Telefon Mid-Contract upgade. Wenn Sie einen Vodafone Sim Only-Plan (12 Monate Mindestlaufzeit) haben, können Sie für ein flexibles Upgrade in Frage kommen – nicht zu verwechseln mit dem oben genannten Flexi-Upgrade. Sim Only Flexible Upgrades können Sie ihre Zahlung monatlichen Sim-Plan nach nur 3 Monaten ihrer ursprünglichen Mindestlaufzeit Ihres Vertrags ändern. HTC 10 Upgrade & New Contract Deals Nur einen Tag, nachdem HTC die Veröffentlichung seines neuen Flaggschiffs 10 angekündigt hat (ja, es ist nicht das HTC One M10, nur 10) haben britische Händler bereits ihre Preise für HTC 10 Verträge für neue Kunden und Upgrade-Angebote veröffentlicht. Jetzt erhältlich in Carbon Grey, Topaz Gold […] Wie bei anderen ähnlichen Schemata ist dies möglich, da Flexi-Upgrade ein Split-Vertrag ist. Dies bedeutet, dass das Mobilteil und monatliche Zulagen separate Verträge sind und wenn Sie aktualisieren möchten, können Sie einfach den Rest dessen, was Sie auf dem Mobilteil Teil des Vertrags schulden und Sie sind gut zu gehen.

Carphone Warehouse-Kunden:Bitte beachten Sie, dass Sie nicht für das Flexi-Upgrade in Frage kommen, wenn Sie einen Vodafone-Plan über Carphone Warehouse erworben haben. Sie können jedoch nach der Mindestlaufzeit des Vertrages ein Upgrade durchführen. Die Flexi-Gebühr (siehe Begriff 3 oben) wird berechnet, indem die monatliche Gebühr Ihres aktuellen Mobilteils und die Anzahl der Monate, die von Ihrer Mindestvertragslaufzeit übrig sind, multipliziert wird. Die Gebühr sinkt im Laufe der Zeit, um Ihre abgeschlossenen Zahlungen und die Zeit bis zum Ende Ihres Vertrags widerzuspiegeln. Wenn Sie also Ihr Mobilteil 9 Monate in Ihren Vertrag anstatt 6 aktualisieren, wird Ihnen eine niedrigere Flexi-Gebühr berechnet. Wenn Sie Ihr aktualisiertes Mobilteil zurückgeben, sollten Sie es wissen: Sie haben zwei Möglichkeiten, Ihr Gerät zurückzugeben. Die erste ist, in Ihrem nächsten Vodafone-Shop zu knallen. Sie müssen Ihren Vertrag, Quittung und alle anderen Kaufbelege sowie Natürlich Ihr Mobilteil mitnehmen.

Ein Kundendienstmitarbeiter unterstützt Sie bei der Verarbeitung der Rücksendung im Shop. Vodafone bietet auch ein frühes Upgrade-System an. Diese Als Flexi-Upgrades bezeichnet, bieten Ihnen die Möglichkeit, ihr Telefon nach 6 Monaten ihres Vertrags zu aktualisieren.