Muster handlungsvollmacht geschäftlich

Sie müssen getrennte, aktuelle Konten über die finanziellen Angelegenheiten des Gebers führen. Wenn Sie im Namen des Spenders handeln und alle Dokumente unterzeichnen müssen, sollten Sie Ihre übliche Unterschrift unterzeichnen und unter der Unterschrift die Worte Anwalt für … (Name des Spenders). Um zu verstehen, wie dies funktioniert, nehmen wir an, Ihr Name ist Jill Jones und Sie haben Vollmacht, für Ihren Freund, Sam Smith, zu handeln. Sie können ein Dokument auf eine der folgenden Arten unterzeichnen: Geschäfte mit einem Bank- oder Finanzinstitut in Bezug auf meine Konten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Ein- und Auszahlungen, Verhandlung oder Genehmigung von Schecks oder anderen Instrumenten in Bezug auf solche Konten, Erlangung von Kontoauszügen, Passbüchern, Entwürfen, Zahlungsanweisungen, Optionsscheinen und Zertifikaten oder Gutscheinen, die mir von einer Person zu zahlen sind , Firma, Körperschaft oder politische Einheit; A: Menschen nutzen eine Vollmacht am häufigsten aus finanziellen oder gesundheitsmedizinischen Gründen. Angenommen, Sie möchten, dass jemand in Ihrem Namen handelt, denn wenn Sie in Zukunft krank werden, würden Sie eine medizinische (Gesundheits-) Vollmacht verwenden, damit Ihr Agent Entscheidungen im Gesundheitswesen in Ihrem Namen treffen könnte. Wenn Sie sich in einer seltenen Situation befinden und bestimmte Befugnisse geben möchten, die weder finanziell noch medizinisch bedingt sind, können Sie eine begrenzte (besondere) Vollmacht erstellen. Diese Vollmacht ist weitgehend als Generalvollmacht auszulegen. Die Auflistung spezifischer Befugnisse ist nicht dazu gedacht, die in dieser Vollmacht erteilte allgemeine Befugnisse in irgendeiner Weise einzuschränken oder einzuschränken. Signieren Sie beide Namen im Signaturformat. Fügen Sie nach Ihrem Namen ein Wort oder einen Satz hinzu, der Ihre Berechtigung zum Unterschreiben anzeigt: z. B.

« Vollmacht » oder « Anwalt in der Tat ». Durch die ordnungsgemäße Unterzeichnung stellen Sie sicher, dass die Vollmacht, ein nützliches Rechtsinstrument, ihre beabsichtigte Wirkung hat und dass Dokumente, die Sie im Namen des Auftraggebers unterzeichnen, vor Gericht zurückhalten, falls jemand ihre Gültigkeit anfechten sollte. Ein Kapitalgeber verwendet eine nicht dauerhafte oder begrenzte Vollmacht für einen kurzen Zeitraum oder für eine bestimmte Transaktion. Sie ist widerruflich und läuft ab, sobald das jeweilige Ereignis oder die Transaktion stattgefunden hat. Sie endet auch, wenn der Prinzipal handlungsunfähig wird. Ein dauerhafter POA hält auch dann an, wenn der Auftraggeber krank oder anderweitig handlungsunfähig wird und nicht in der Lage ist, fundierte Entscheidungen zu treffen. Um eine Vollmacht dauerhaft zu machen, müssen Sie eine bestimmte Sprache verwenden. Die Sprachanforderungen variieren je nach Staat, und bestimmte Vollmachten, wie z. B.

medizinische Vollmachten, sind immer dauerhaft. Unabhängig von der Route, die Sie wählen, sollten Sie das Dokument durchlesen und bestätigen, dass es sowohl den Anforderungen Ihres Staates entspricht als auch die Befugnis gewährt, auf die Sie beide geeinigt haben. Eine Vollmacht (Formular) zu erhalten ist einfach, alles, was Sie tun müssen, ist zu entscheiden, welche Art von Form am besten Ihren Bedürfnissen entspricht. Mit unseren Ressourcen erfordert die Schaffung einer Vollmacht nicht mehr die Einstellung eines teuren Anwalts, um Ihr Dokument zu entwerfen. Laden Sie unsere kostenlose Vollmacht herunter oder erstellen Sie Ihr Dokument online bei uns. Sie können eine Vollmacht Vorlage kaufen oder herunterladen. Wenn Sie dies tun, stellen Sie sicher, dass es für Ihren Zustand ist, da die Anforderungen unterschiedlich sind. Dieses Dokument ist jedoch möglicherweise zu wichtig, um die Wahrscheinlichkeit zu nutzen, dass Sie das richtige Formular erhalten und richtig behandelt haben. Ein Vollmachtsdokument ermöglicht es Ihnen, zu wählen, wofür Ihr persönlicher Vertreter oder Anwalt tatsächlich verantwortlich ist, indem Sie ihnen bestimmte Befugnisse übertragen. Zu den Befugnissen, die Sie Ihrem Anwalt erteilen können, gehören: Die LPA ersetzt die dauerhafte Vollmacht (EPA) – siehe Überschrift Enduring attorney.

Sie müssen aufhören, im Namen des Auftraggebers zu handeln, wenn Sie von einem Ereignis erfahren, das diese Vollmacht oder Ihre Vollmacht im Rahmen dieser Vollmacht beendet.